Bestenliste: Kompaktanlage

entstanden nach Analyse von

icon check
46Testberichten
icon star
9674Kundenbewertungen
icon chat
1018Empfehlungen in Fachforen

Quellen:

Kaufberatung
Kaufberatung Kompaktanlagen
Wissenswertes und Interessantes über Kompaktanlagen. Mit praktischen Tipps, nützlichen Erklärungen und vielen Kaufempfehlungen.
www.computeruniverse.net/kaufberatung/264-30000410/kompaktanlagen.asp
Audio: Tips zum Kauf von HiFi-Anlagen (CD-Player,Verstärker,Boxen etc.)
Beim Kauf von HiFi-Anlagen gibt es zahlreiche Fußangeln und Fallstricke, sprich man versucht Ihnen mehr aufzuschwatzen als Sie eigentlich benötigen und damit...
www.elektronikinfo.de/audio/kauf.htm
Testberichte
STEREO.de: HiFi-Test
Alle Testberichten von Stiftung Warentest und anderen Magazinen
www.stereo.de/hifi-test/
Test - Kategorieübersicht - Minianlagen - Seite 1
Testliste mit allen Testberichten aus der Kategorie Minianlagen u.a. mit Tests von Technics, Panasonic, Denon, Block, Bose, Yamaha, Harman Kardon, Teufel
www.hifitest.de/kategorien/minianlagen_75
Bestenliste: Die Rang und Namen der stereoplay - connect
Der ultimative Einkaufsführer von stereoplay: über 1000 Testergebnisse im Vergleich.
www.connect.de/vergleich/bestenliste-die-rang-und-namen-der-stereoplay...
Zusammenfassung

Kaufberatung Kompaktanlagen / Mini Stereo Anlagen

Unter einer Kompaktanlage im Sinne der Unterhaltungselektronik wird eine Musikanlage bezeichnet, die, wie der Name schon vermuten lässt, neben den Empfänger auch alle nötigen Ausstattungen mitbringt. Im Volksmund heißen diese Modelle zumeist Mini- oder Micro Stereoanlage. Denn trotz der leistungsstarken Technik werden diese Geräte immer kleiner und kompakter.

Über welche Ausstattungen sollten Kompaktanlagen verfügen?

Ein wichtiger Bestandteil ist das Radio. Vorteilhaft ist, wenn dieses nicht nur über UKW verfügt, sondern auch internetfähig ist. Oft von den Kunden verlangt wird die Mini Stereoanlage inklusive RDS-Radio (Radio Data System) beziehungsweise einem DAB-Tuner für das Empfangen digitaler Radiosender.

Für den klaren Klang sorgen die Lautsprecherboxen, welche entweder extern frei im Raum platzierbar sind oder bereits in der Mini/Mikro Stereoanlage integriert sind und somit keinen extra Stellplatz benötigen. Die Leistungen er einzelnen Modelle liegen in der Regel zwischen 10 und bis zu über 500 Watt. 2-Wege-Lautsprecher sind bei einer Mini Stereoanlage Standard, besitzen also einen Bass- & Mitteltonlautsprecher, in dem zusätzlich ein Hochtonlautsprecher integriert wurde. Fortschrittliche Modelle besitzen zusätzlich auch einen integrierten Bassreflex.

Ein integrierter Verstärker sorgt für mehr Power und sollte immer digital sein. Ein analoger Verstärker sollte nur die Ausnahme bleiben, da ihre Leistung nicht so überragend ist.

Die Leistung von Unterhaltungselektronik wird in Watt gemessen. Das hörbare Ergebnis einer Kompaktanlage ist einerseits abhängig von den räumlichen Begebenheiten wie Raumgröße und ihrer Akustik sowie den Abstand der Lautsprecher zu Gegenständen und Wänden. Eine Mini Stereoanlage sollte zumindest über 2 x 6 Watt Nennleistung verfügen, um für kleine Räume gewappnet zu sein. Bei größeren Räumen sollten Sie lieber zu Modellen greifen, die 2 x 20 Watt und mehr besitzen.

Während alle kompakte Anlagen serienmäßig über einen CD-Player verfügen und somit Audio-CDs abspielen können, so wird die Nachfrage nach einer Mini/Mikro Stereoanlage zum Abspielen von MP3 oder zusätzlicher Formate wie CD+/-R und CD+/-RW immer größer.

Weitere Ausstattungsmerkmale können, je nach Modell, integrierte Equalizer sein, die die Frequenzen hervorheben oder abschwächen. Ebenso nützlich ist ein Radiowecker mit einer Uhr inklusive Timer und Sleep-Funktion. Viele Stereoanlagen verfügen über eine sogenannte Dockingstation, damit das Smartphone angeschlossen werden kann.

Eine Mini Stereoanlage kann über nützliche Zusatzfunktionen verfügen. Dazu gehören zum Beispiel das Aufnehmen von Sendungen und das Ablegen auf externem Speichern. Des Weiteren sollte eine externe Fernbedienung und/oder die einfache Bedienung über eine App möglich sein.

Welche Unterschiede gibt es bei den einzelnen Kompaktanlagen?

Um entscheiden zu können, welche Stereoanlage optimal für den eigenen Gebrauch geeignet ist, sollte man die einzelnen Eigenschaften der Modelle kennen. Kompaktanlagen werden nach ihrer Bauart unterschieden, die horizontale und die vertikale Kompaktanlage. Während die horizontalen Modelle meist in Form eines Würfels entwickelt wurden und über externe Lautsprecher verfügen, besitzen die vertikalen eine geringere Bautiefe und passen daher auch in schmale Regale. Auch wenn diese Modelle zumeist über eine schöne Optik verfügen, so lassen sie hin und wieder den klaren Klang vermissen. Auch die Leistung kann gegenüber den horizontalen Anlagen geringer ausfallen, besonders bei preiswerten Geräten.

Welche ist die beste Kompaktanlage / Mini Stereo Anlage?

Die beste Kompaktanlage in der Bestenliste von DieProduktsuche.de mit einer Score von 4 ist die Teufel Kombo 22. Die Mini Stereo Anlage von Teufel erzielte in dem Test auf computerbild.de in der Kategorie „Beste Mini Stereo Anlage“ den 2. Platz. Bei insgesamt 118 Bewertungen von Kunden erhält sie bei amazon.de 4,3 Sterne und bei billiger.de 5 Sterne. Zudem gibt es 4 Empfehlungen in Fachforen.

In der Bestenliste von „Beste Kompaktanlage“ sind Produkte von folgenden Marken vertreten: Teufel, Onkyo, Xoro, Denon, Yamaha und Lenco.